Warning: Declaration of TerWalkerPage::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker_Page::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w00c2231/wordpress/wp-content/themes/vg-buechebach-less-blankslate/twitter_bootstrap_fallback_menu.php on line 56

Warning: Declaration of TerWalkerPage::start_el(&$output, $page, $depth, $args, $current_page) should be compatible with Walker_Page::start_el(&$output, $page, $depth = 0, $args = Array, $current_page = 0) in /www/htdocs/w00c2231/wordpress/wp-content/themes/vg-buechebach-less-blankslate/twitter_bootstrap_fallback_menu.php on line 56

Warning: Declaration of twitter_bootstrap_nav_walker::start_lvl(&$output, $depth) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w00c2231/wordpress/wp-content/themes/vg-buechebach-less-blankslate/twitter_bootstrap_nav_walker.php on line 145
2015 L-Cup Weicht | VG-Büchenbach

T2

2015 L-Cup Weicht

 

Am Wochenende 25./26.07. machte sich die T2 mit ihrem Felix und der Longenführerin Bianca, die sonst selbst aktives Teammitglied ist, auf den Weg ins entfernte Weicht. (Die T3 konnte leider nicht mitfahren, da Eros nicht ganz fit war.) Dort angekommen freuten sich alle über die herzliche Begrüßung in Form eines Körbchens vor jeder Box, gefüllt mit vielen Leckereien, für Pferd und Voltigierer. Frisch gestärkt absolvierte Felix souverän die Verfassungsprüfung und gegen Mittag waren dann auch alle Voltigierer in Weicht angekommen. Nachmittags stand dann auch endlich der Pflichtstart an und wenige Stunden später die Kür in der liebevoll geschmückten Halle. In der Kür gab es zwar noch einige Unsicherheiten, aber die Gruppe konnte sie ohne Sturz und größere Patzer beenden. Am Ende wurde es dann ein guter 6. Platz (5,094) in der ersten Abteilung und alle freuten sich sehr, dass sie sich noch knapp für das Finale am Sonntag qualifiziert hatten. Am nächsten Tag genossen alle, bis zum Start am Nachmittag, das gute Wetter auf der idyllischen Anlage. Die T2 begann dann als 13. des Vortages den finalen Kürumlauf und alles, was am Vortag noch etwas unsicher war, klappte nun und man sah den Voltigierern die Erleichterung an. Am Ende waren die anderen Gruppen zwar doch noch besser und es blieb beim 13. Platz in der Gesamtwertung, aber des tat der Freude über das schöne Wochenende keinen Abbruch. Alle waren auch richtig stolz auf Felix, der sich das ganze Wochenende vorbildlich benahm und in allen Durchgängen einfach super lief.

Hiermit möchten wir uns noch einmal bei den lieben Weichtern für das perfekt und liebevoll organisierte Turnier bedanken und kommen gerne nächstes Jahr wieder. Der L-Cup in Weicht ist für uns immer eins der schönsten Turniere im Jahr!